Korporation Triengen

WALD

IMG 0614
Die Wälder der Korporation Triengen sind aufgeteilt in 9 Parzellen, welche zum grössten Teil im Spezi und Grubacher liegen. Auf den gesamthaft 18 ha wird jährlich ca. 200m3 Holz geerntet. Die anfallenden Pflegearbeiten werden durch eigenes Personal im Nebenamt ausgeführt. Die Holzernte und Holzvermarktung erledigt die örtliche Waldbetriebsgenossenschaft im Auftrag. Brennholz zur Weiterverarbeitung kann über den Verwalter bezogen werden.

Neben der nachhaltigen Nutzung der Ressource Holz, legen wir Wert auf den Erhalt und die Förderung von standortsgerechten und artenreichen Waldbeständen. Wo ökologisch wertvoll und ökonomisch sinnvoll werden Waldrandaufwertungen realisiert oder Alt- und Totholz Inseln belassen. Zur Zeit sind ca. 4 % der Waldfläche in entsprechende Projekte integriert.

Jährlich stellt die Korporation Triengen der Pfarrkirche und dem Betagtenzentrum Lindenrain Weihnachtsbäume zur Zierde kostenlos zur Verfügung. Zudem beliefern wir die Gärtnerei Fischer mit qualitativ hochwertigen Nordmannstannen zum Weiterverkauf.